St. Martini Krankenhaus in Duderstadt

 
Maßnahmenbezeichnung:
Neukonzeption- Pflege und Fachdisziplinen Block B
 
Das St. Martini Krankenhaus Duderstadt ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und bildet mit 140 Planbetten das medizinische Zentrum in der Region des Eichsfelds. Auf der Grundlage der bereits erbrachten Zielplanung mit Funktions- u. Raumprogramm soll ein Erweiterungsbau sowie der Bestand bei laufendem Krankenhausbetrieb mit rund 2.200,00 m² NF umstrukturiert werden. Im Wesentlichen werden Teilbereiche der Funktionsstellen Allgemeinpflege- Geriatrie sowie des klinischen Arztdienstes, der Operation, der Funktionsdiagnostik Herzkatheterlabor, die Sterilgutversorgung, die Personalumkleiden und die Lagerhaltung mit Güterumschlag, während des laufenden Krankenhausbetriebes erweitert und im Bestand umgebaut. Bestandteil dieser Ausschreibung sind die Leistungsphasen 3-9 HOAI für die Objekt- u. Fachingenieurleistungen. Die Grobkostenschätzung liegt bei rund 9,6 Mio. Euro brutto für die Kostengruppen 300-400 und 2,7 Mio. Euro für die Nutzungsspezifischen Anlagen.

Vergabeverfahren

  1. Phase Teilnahmeanträge:

Hinweis:
Damit Sie immer über Änderungen beim Vergabeverfahren informiert sind ist eine Registrierung zu empfehlen. Bitte geben Sie hierzu die Vergabe-ID: 2080750 bzw. Bekanntmachungs-ID: 2486429 an.