Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim

Maßnahmenbezeichnung:

Erweiterungsneubauten und Sanierung der Bestandsgebäude für die Funktionsdiagnostik, Zentral-OP, ZSVA, der Allgemein- u. Intensivpflege u. Parkdeck

Beschreibung:

Der Verbund des Gesundheitszentrums Wetterau gGmbH betreibt an den Standorten Bad-Nauheim, Friedberg, Schotten und Gedern Gesundheitseinrichtungen für die stationäre Patientenversorgung mit zusammen rund 775 Betten. Ziel der Baumaßnahme ist die Konzentration der somatischen medizinischen Leistungen der Standorte Friedberg mit dem Bürgerhospital und dem Standort Bad Nauheim mit dem Hochwaldkrankenhaus am Standort in Bad Nauheim. Dies soll durch Erweiterungsneubauten und Sanierung der Bestandsgebäude für die Funktionsdiagnostik, Zentral-OP, der  Sterilgutaufbereitung, der Intensiv- und Allgemeinpflege und Parkdeck ermöglicht werden.

Die bisherige Zielplanung sieht hierfür im ersten Bauabschnitt die Erweiterung und Sanierung des Zentral-OP, der Sterilgutversorgung während des laufenden Krankenhausbetriebes vor. In den nächsten Bauabschnitten erfolgt die Bettenhauserweiterung und die Sanierung des Bestandsgebäudes. Die Grobkostenschätzung liegt bei rund 40,0 Mio. Euro netto für die Kostengruppen 300-400.

Ausschreibungen:

1. Bauabschnitt “ Erweiterung und Umbau OP u. ZSVA“:

Vergabe:
Eintrag vom 09.11.2020:

Folgende Leistungen befinden sich zur Zeit im offenen Vergabeverfahren.

Abgabe für alle Lose 07.12.2020 13:00 Uhr

Hinweis:
Damit Sie immer über Änderungen beim Vergabeverfahren informiert sind ist eine Registrierung zu empfehlen. Bitte geben Sie hierzu die Bekanntmachungs-ID: 2330347 an.